B&R übernimmt Kita.de

alles_neu_kitade

08 Jul B&R übernimmt Kita.de

Kita.de, Deutschlands größtes Informationsportal für Kinderbetreuung, hat einen neuen Betreiber. Wir haben das führende deutsche Online-Angebot für die Suche nach einem Betreuungsplatz übernommen. Im Zuge dessen wurde ein Strategiewechsel beim Geschäftsmodell des Portals vollzogen: Bisher für Kitas kostenpflichtige Leistungen sind ab sofort kostenlos. Für 2017 ist ein kompletter Relaunch geplant.

Transparenz auf dem Markt für Kinderbetreuung herstellen

Die Suche nach einem Betreuungsplatz für nicht schulpflichtige Kinder in Krippen, Kindergärten und Kindertagesstätten sowie nach Hortplätzen für Grundschüler gestaltet sich für die Eltern in Deutschland weiter schwierig. Nach wie vor fehlen viele freie Plätze, um Kinder in die Obhut von professionellen PädagogInnen zu geben. Kommunale, konfessionelle, freie wie private Träger haben daher in den letzten Jahren ihr Betreuungsangebot massiv ausgebaut und werden dies in der nächsten Zukunft auch weiter tun.

Kita.de hat es sich seit 2008 zur Aufgabe gemacht, den Eltern, den Betreuungseinrichtungen sowie den ErzieherInnen eine kommunikative Plattform zu bieten, um Angebot und Nachfrage zur Deckung zu bringen. Denn es ist für Eltern nicht nur schwierig einen passenden Betreuungsplatz für ihr Kind zu ergattern, sondern auch sich einen Überblick über das Angebot insgesamt zu verschaffen – jedenfalls mit Hilfe der üblichen Internet-Suchmaschinen allgemeiner Art. Viele Träger oder auch die Kommunen versuchen daher, durch eigene Übersichtsangebote diese Infolücke zu schließen, was aber in den meisten Fällen nur unvollständig gelingt. Das Ergebnis ist eine zerklüftete Informationslandschaft. Kita.de verfolgt das Ziel, diesen Mangel durch ein einheitliches Informationsangebot zu beheben und den Betreuungsmarkt für Kinder in Deutschland möglichst vollständig abzubilden. Einfache Suchfunktionen und eine möglichst hohe Informationstiefe soll es den Eltern einfacher machen Informationen über die Einrichtungen aller Träger in ihrer Nähe zu erhalten. Davon machen aktuell etwa 3 Millionen NutzerInnen pro Jahr Gebrauch.

Ab sofort alles kostenlos für Kitas!

Den Kitas stehen auf Kita.de vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Einrichtung und ihre Betreuungsangebote attraktiv zu präsentieren. Es können zu vielen Aspekten (Konzepte, Räume, Verpflegung, Personal etc.) Texte hinzugefügt werden. Fotos können den Eintrag visuell ergänzen. Man kann eine kleine Community mit den Eltern der betreuten Kinder aufbauen. In der Stellenbörse können Gesuche veröffentlicht werden. Bis auf den Basiseintrag war die Nutzung dieser Funktionen bisher kostenpflichtig. Das haben wir geändert: Kitas können ab sofort alle Funktionen des Portals komplett kostenlos nutzen.

Dirk Baranek
db@baranek-renger.de
Keine Kommentare

Verfassen Sie einen Kommentar